Unser Blog | MedCareer.eu

Unser Blog

Dr. Maria Kletečka-Pulker, Geschäftsführerin der Plattform Patientensicherheit als Vortragende in der Vienna Business School am Hamerlingplatz. (© Angelika Schiemer)
15.05.2019 - 12:54
Die Personalisierte Medizin zählt zu den Top-Themen im Gesundheitsbereich weltweit. Roche als Vorreiter in der Personalisierten Medizin startete die Initiative „Zukunft der Medizin“. Gemeinsam mit den Erwachsenen von morgen werden komplexe medizinische Themen der Zukunft erarbeitet, die letztendlich in Form eines Chat-Bots allen Interessierten zur Verfügung stehen werden. Mit dieser Initiative möchte Roche Austria, mit der Plattform für Patientensicherheit als Partner, Jugendliche für die Entscheidungen der Zukunft fit machen und ihre Health Literacy (Gesundheitskompetenz) stärken.Im... + Weiterlesen
Wiederaufnahme der Facharztausbildung nach österreichischem Modell
29.04.2019 - 14:18
„Ich freue mich, dass dieses sehr gut funktionierende, erfolgreiche Modell wiederaufgenommen wurde und nun eine praxisorientierte Ausbildung und eine Anbindung der Jungärztinnen und Jungärzte an Südtirol stattfinden kann“, betont die Bundesministerin Beate Hartinger-Klein anlässlich Ihres Besuches in Südtirol bei Landeshauptmann Kompatscher, Gesundheitslandesrätin a. D. Martha Stocker und Landesrat Thomas Widmann.Um dem drohenden Ärztemangel vorzubeugen, hat das Gesundheitsministerium bereits im April 2018 intensive Verhandlungen mit der Ärztekammer und der Südtiroler Landesrätin geführt und... + Weiterlesen
Internationaler Kongress zur europäischen Impfwoche an der MedUni Wien am 24. April
20.04.2019 - 18:09
Die Weltgesundheitsorganisation WHO verfolgt für 2019 das Ziel, mehr soziales Bewusstsein für die Verwendung von Impfstoffen zu schaffen, um die Menschen in jedem Alter vor Erkrankungen zu schützen. „Die Medizinische Universität Wien als Leitinstitution für evidenzbasierte Medizin gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Vakzinologie, kommt ihrer Verantwortung zu diesem Thema nach und unterstützt dieses Ziel“, erklärt Ursula Wiedermann-Schmidt, Leiterin des Instituts für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin. Dementsprechend veranstaltet die MedUni Wien am 24. April in... + Weiterlesen
Absolventen/innen der Paracelsus Universität am Termin 12. April 2019
15.04.2019 - 19:36
Insgesamt 112 Absolventen/innen des Studiengangs Pflegewissenschaft 2in1-Modell und 21 Ab- solventen/innen des Studiengangs Pflegewissenschaft Online erhielten im Rahmen von zwei Akademischen Feiern am 5. April und 12. April 2019 in der Stiftung Mozarteum ihre Dekrete. Neben den Würdenträgern der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität und zahlreichen Ehrengästen freuten sich Eltern, Verwandte und Freunde mit den 133 frisch gebackenen Bachelors of Science in Nursing.Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Resch und Vizerektorin Univ.-Prof. Dr. Eva Rohde gratulierten den Absolventen/innen recht... + Weiterlesen
Die Karl Landsteiner Privatuniversität in Krems hat zwei ihrer vier Gesellschafter gewechselt
28.03.2019 - 07:08
Die ursprünglichen Trägerinnen der 2013 gegründete Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL) waren zu gleichen Teilen die Medizinische Universität Wien, die Technische Universität Wien, die Donau Universität Krems und die IMC Fachhochschule. Mit dieser Woche haben sich die unmittelbaren Nachbarn IMC und DUK als Gesellschafterinnen verabschiedet, ihre Anteile wurden vom Wiener Neustädter Ionentherapieinstitut MedAustron und dem Land Niederösterreich übernommen.Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sieht in der Beteiligung „die große Chance, die medizinische... + Weiterlesen
Dr. Wolfgang Weismüller, Vizepräsident der Ärztekammer für Wien, präsentiert die Imagekampagne „Wiener Spitalsärzte leisten mehr“ (© Stefan Seelig / Ärztekammer für Wien)
17.03.2019 - 17:25
Im Jänner 2019 startete die Ärztekammer mit der großflächigen Imagekampagne „Wiener Spitalsärzte leisten mehr“, um die Wienerinnen und Wiener über die Leistungen der Spitalsärzte zu informieren. Seitdem sind neben den bereits bekannten Problemen zu den Ruhezeiten weitere hinzugekommen, die die Arbeit der Ärztinnen und Ärzte massiv erschweren und immer weniger Zeit für die Patienten erlauben. Die neuen Sujets der aktuellen Kampagne sowie eine eigens dafür gebrandete Straßenbahn sollen auf die derzeit wieder akuten Probleme in Wiens Spitälern aufmerksam machen.„Wir wollen mit der Kampagne... + Weiterlesen
Privatkrankenanstalten: 2,85 Prozent Gehaltserhöhung für die Beschäftigten
10.03.2019 - 11:44
In den Kollektivvertrags-Verhandlungen für die Beschäftigten der österreichischen Privatkliniken konnte zwischen dem Verband der Privatkrankenanstalten und der Gewerkschaft vida in der vierten Verhandlungsrunde eine einvernehmliche Einigung erzielt werden. Mag. Stefan Günther, KV-Verhandlungsführer und Generalsekretär des Verbands der Privatkrankenanstalten Österreichs, zeigt sich mit dem positiven Abschluss zufrieden: „Alle in den Privatkliniken Österreichs Beschäftigten erhalten eine Erhöhung von 2,85 Prozent und dürfen sich am 24. und 31. Dezember jeweils über einen ganzen freien... + Weiterlesen
Radiologenkongress mit über 25.000 Teilnehmern in Wien
26.02.2019 - 11:09
Künstliche Intelligenz ist mittlerweile in vielen Bereichen unseres Lebens präsent und unterstützt zunehmend auch in der Medizin. Der European Congress of Radiology (kurz ECR), einer der größten Medizinkongresse weltweit, der von 27. Februar bis 3. März im Austria Center Vienna stattfindet, widmet dem Bereich der künstlichen Intelligenz daher in diesem Jahr einen ganzen Veranstaltungsblock.„Die Umbenennung vom Röntgenarzt zum Radiologen hatte zur Folge, dass sich weniger Menschen etwas unter unserem sehr breiten Arbeitsbereich vorstellen können,“ so Prof. Dr. Andrea Maier, Fachärztin für... + Weiterlesen
Die geplanten gesetzlichen Änderungen verschlechtern die Arbeitsbedingungen von ArbeitnehmerInnen und die Gesundheitsversorgung von PatientInnen.
20.01.2019 - 15:08
Die geplanten gesetzlichen Änderungen verschlechtern die Arbeitsbedingungen von ArbeitnehmerInnen und die Gesundheitsversorgung von PatientInnen.Das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz sieht derzeit eine maximale tägliche Höchstarbeitszeit von 13 Stunden (bei verlängerten Diensten 29 Stunden) und eine wöchentliche durchschnittliche Arbeitszeit von 48 Stunden (als Opt Out bis 2021 bis zu 55 Stunden) für ÄrztInnen und PflegerInnen vor - das ist schon jetzt eine deutliche Mehrbelastung als in vielen anderen Branchen. Die aktuelle Regierung plant nun, die Arbeitsbedingungen für Ärzteschaft und... + Weiterlesen
Digitalisierung in der Medizin als Teil des ärztlichen Alltags
14.01.2019 - 15:59
„Digitalisierung und Telemedizin sind nicht mehr nur die Zukunftsthemen der Medizin, sie sind bereits Teil des ärztlichen Alltags, dem wir uns nicht verschließen können“, betont Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres. Was bei dieser Entwicklung aber nicht auf der Strecke bleiben dürfe, „ist die persönliche Bindung zwischen Ärzten und Patienten“, warnt Szekeres.Anlass ist ein Interview mit dem Schweizer Telemedizinpionier Andy Fischer, in dem dieser ausführt, dass telemedizinische Angebote von Patienten immer stärker angenommen würden. Szekeres: „Für die Patienten muss aber die Sicherheit... + Weiterlesen