Unser Blog | MedCareer.eu

Unser Blog

Erste eigene Arztpraxis - Darauf kommt es an (Foto von Thirdman von Pexels)
13.04.2021 - 15:36
Viele junge Ärzte träumen von der Möglichkeit, eines Tages in der eigenen Praxis arbeiten zu können. Als Gegenpol zum stressigen Alltag im Krankenhaus, wie er Teil der Ausbildung ist, erscheint dieses Dasein besonders attraktiv. Doch worauf kommt es bei der erfolgreichen Gründung einer Praxis an? Die wichtigsten Aspekte, die in diesem Rahmen eine Rolle spielen, wollen wir uns hier in diesem Artikel etwas genauer ansehen.Neugründung oder Übernahme?Gleich zu Beginn steht die schwierige Entscheidung an, ob die Praxis neu gegründet werden soll oder ob doch eine Übernahme ansteht. Auch in... + Weiterlesen
Öfter mal abschalten: Wie feste Termine beruflichen und privaten Stress minimieren können
22.03.2021 - 06:53
Lange Arbeitszeiten, wechselnde Schichten und eine To Do Liste, die jeden Tag nur größer wird, anstatt sich zu verkleinern - Stress im Arbeitsleben trifft gerade auf Arbeitskräfte der Gesundheitsbranche besonders zu. Umfragen zufolge sollen 80 Prozent aller Bürger Österreichs unter privatem oder beruflichem Stress leiden. Bei 91 Prozent davon handelt es sich um Berufstätige der Pflege oder Gesundheitsbranche. Ein Grund hierfür ist die anhaltende Corona-Pandemie und die damit verbundene Ausnahmesituation, die gerade das medizinische Personal trifft. Arbeiteten Arbeitskräfte der... + Weiterlesen
Über den Pharmahersteller Dr. KADE Berlin (Credit: Edward Jenner von Pexels)
09.03.2021 - 06:36
Die Pharmaindustrie ist sehr vielseitig und bietet zahlreiche Beschäftigungsfelder für Mediziner und Ingenieure. Einer der interessanten Arbeitgeber in diesem Bereich ist die Dr. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH. Dr. KADE hat nicht nur eine schillernde Vergangenheit, sondern auch glänzende Zukunftsperspektiven aufzuweisen.Bewegte UnternehmensgeschichteDie Ursprünge des Unternehmens gehen zurück auf Franz Lutze. Dieser übernahm seinerzeit die Oranien-Apotheke in Berlin vom Charité-Apotheker Rudolf Kade. Im Nachgang setzte Franz Lutze sein Ziel, eine pharmazeutische Fabrik aufzubauen,... + Weiterlesen
Tee - ein reines Genussmittel oder Medizin? (Credit: Lisa Fotios von Pexels)
09.03.2021 - 06:23
Abwarten und Tee trinken – diesen Spruch haben sich die Österreicher offensichtlich zu Herzen genommen. Denn das Corona-Krisenjahr 2020 hat dem heimischen Teemarkt ein Umsatzplus von 10 % beschert. Doch Tee ist nicht nur beliebt, sondern gilt auch als sehr gesund.Die Entdeckung des TeesDie Ursprünge des Tees sind in China zu finden. Der chinesische Kaiser Shennong entdeckte vor über 5.000 Jahren durch Zufall, dass die Pflanze "Camellia sinesis", eine Pflanzengattung der Kamelien, sehr aromatisch schmeckt. Angebaut wird sie vorwiegend in Indien, China und Japan. Diese Teepflanze ist sozusagen... + Weiterlesen
Die ästhetische Medizin muss sich in vielerlei Hinsicht intensiver mit ethischen Fragen beschäftigen als andere Fachbereiche
26.01.2021 - 20:45
Die ästhetische Medizin muss sich in vielerlei Hinsicht intensiver mit ethischen Fragen beschäftigen als andere Fachbereiche. Wann ist ein Eingriff gerechtfertigt, wenn es „nur“ um Schönheit geht? Wie lassen sich Nutzen und Risiken abwägen? Fragen wie diese sind in diesem Bereich nicht neu, aber neue Entwicklungen lassen sie wieder stärker in den Vordergrund treten.Neue Trends werfen neue Fragen aufWann stößt die ästhetische Chirurgie an die Grenzen der Medizinethik? Diese Frage sorgt schon lange für Kontroversen und es ist fraglich, ob es jemals eine eindeutige Antwort darauf geben kann. In... + Weiterlesen
Ärztekammer für einfache Schutzmasken im öffentlichen Leben
09.04.2020 - 11:29
Aufgrund fehlender Symptomatik ist vielen Menschen nicht bewusst, dass sie trotzdem COVID-19-positiv sein und damit andere Personen infizieren könnten. „Um das zu verhindern, sollten wir alle im öffentlichen Leben einfache Schutzmasken tragen.“ Dadurch werde verhindert, dass etwa bei Husten oder Niesen durch Tröpfcheninfektionen andere Menschen angesteckt würden, betont Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres, der die ab 6. April geltende Schutzmaskenpflicht beim Einkauf in Supermärkten „ausdrücklich begrüßt“.Im öffentlichen Bereich sollten einfache OP-Masken verwendet werden, wie sie jetzt auch... + Weiterlesen
Arbeitsmarkt, Karriere, Krankenhäuser, Wirtschaft und Finanzen, Medizin
03.03.2020 - 21:05
51% aller Führungskräfte im oberen Führungssegment der österreichischen Privatkliniken sind weiblich, zeigt eine Statistik des Verbands der Privatkrankenanstalten Österreichs. Unter dem Motto „Danke, dass Sie Spitzenleistungen ein Gesicht geben“ werden im Rahmen des Internationalen Weltfrauentags am 08. März Porträts weiblicher Führungskräfte aus den Mitgliedsbetrieben gezeigt. Zwei dieser Führungspersonen sind Mag. Annette Leja, Geschäftsführerin der Privatklinik Sanatorium Kettenbrücke und Dr. Anna Cavini, Ärztliche Direktorin der Kinder- und Jugendreha kokon in Bad Erlach. Sie berichten... + Weiterlesen
Peyronie behandeln: So gewinnen Männer neue Lebensqualität
03.03.2020 - 13:45
Veränderungen am eigenen Penis sind für viele Männer ein Tabu-Thema. Diese lassen sich schwer leugnen, wenn Verformungen aktiv Einfluss auf die Ästhetik des Gliedes nehmen und die Fähigkeit zum Aufbau einer Erektion beeinflussen. Das Krankheitsbild der Peyronie betrifft nicht wenige Männer hierzulande, die mit modernen Behandlungsformen keine Angst mehr vor eine Operation am Penis haben müssen.Peyronie - bei vielen Männern leider unbekanntDas Krankheitsbild der Peyronie, in der modernen Sprache der Medizin als Induratio Penis Plastica bezeichnet, ist vielen Männern nicht geläufig. Urologen... + Weiterlesen
Zum 19. Mal hat das Teddybär-Krankenhaus ab 16. Dezember 2019 für drei Tage in Wien geöffnet.
05.12.2019 - 09:38
Zum 19. Mal hat das Teddybär-Krankenhaus, eine Kooperation zwischen der MedUni Wien, der Austrian Students‘ Association (AMSA), der Wiener Ärztekammer, Johanniter und dem akademischen Fachverein österreichischer Pharmazeut_innen, ab 16. Dezember 2019 für drei Tage in Wien geöffnet (jeweils 9-12 bzw. 13-16 Uhr, Ärztekammer für Wien, Weihburggasse 10-12, 1010 Wien). Die Aktion Teddybär-Krankenhaus soll Kindern auf spielerische Art und Weise die Angst vor dem Arztbesuch oder Spitalsaufenthalt zu nehmen. Daher können an diesen drei Tagen die Kids mit ihren Kuscheltieren, Teddys oder Puppen... + Weiterlesen
Österreichs erste Mitarbeiter-App für ein Krankenhaus gestartet
04.12.2019 - 17:09
Die neue „BB2Go“ App (kurz für: „Barmherzige Brüder to Go“) verbindet rund 1.000 Mitarbeiter im Krankenhaus, der Pflegeakademie und Apotheke der Barmherzigen Brüder in Wien miteinander. Und: Sie liefert einen bunten Mix aus Information und Unterhaltung direkt auf das Smartphone.Mit der Mitarbeiter App schafft das Krankenhaus einen mobilen und interaktiven Kommunikationskanal nur für Mitarbeiter, der zum Austausch einlädt und Zugriff auf unterschiedlichste Informationen, Services und Angebote bietet. Die App ist freiwillig, benutzerfreundlich, barrierefrei und visuell ansprechend gestaltet und... + Weiterlesen